FAQ

Allgemeine Informationen

Was ist der Sprachsalon Berlin?

Der Sprachsalon ist eine kleine, private Sprachschule in Berlin-Neukölln. Im Sprachsalon kannst du Deutsch sowie viele anderen Sprachen (Arabisch, Englisch, Französisch, Hebräisch, Italienisch, Russisch, Spanisch) lernen.

Wann hat der Sprachsalon Berlin geöffnet?

Wir sind von Montag bis Donnerstag von 10 bis 20 Uhr und Freitag von 10 bis 15 Uhr für dich da.

Wie komme ich zum Sprachsalon Berlin?

Wir sind in der Weichselstr. 38 (in Neukölln) in der Nähe des Maybach-Ufers und gegenüber dem Weichselpark. Mit der U-Bahn fährst du am besten mit der U7 bis zum Rathaus Neukölln und läufst 10 Minuten Richtung Ufer. Der Bus 194 hält um die Ecke sonst halten auch folgende Busse in der Nähe: M29 und M 171.

Wann hat der Sprachsalon Berlin geschlossen?

Wir sind das ganze Jahr für dich da. Nur für über Weihnachten und Neujahr schließen wir ungefähr drei Wochen.

Deutsch als Fremdsprache (DaF)

Welche Qualifikation haben die Lehrkräfte?

Die Lehrenden in unserem Team haben einen Hochschulabschluss in einem Geisteswissenschaftlichen Bereich und Erfahrung in der Sprachvermittlung für Erwachsene.

Wie viele Teilnehmer sind in einem Kurs?

In einem Kurs gibt es durchschnittlich zwischen 6 bis 12 Teilnehmer.

Wie lange dauert eine Unterrichtsstunde?

Eine Unterrichtstunde dauert 45 Minuten.

Wie viele Unterrichtsstunden pro Woche hat ein Kurs und wie lange brauche ich für eine Niveaustufe?

Es kommt darauf an, welches Kursformat du wählst. Derzeit haben wir drei verschiedene Kursformate. Hier ist ein Überblick:

In einem Intensivkurs hast du 4 Tage pro Woche jeweils 4 Unterrichtstunden pro Tag. Das bedeutet 16 Unterrichtsstunden pro Woche. In 4 Wochen schließt du in diesem Format eine Niveaustufe ab (z.B. A1.1).

Einen Abendkurs besuchst du 2 Mal pro Woche jeweils 2 Unterrichtsstunden pro Tag. Hier hast du 4 Unterrichtsstunden pro Woche und brauchst 16 Wochen für eine Niveaustufe (A1.1).

Unsere Wochenendkurse finden immer samstags statt und beinhalten 5 Unterrichtstunden pro Termin. In einem Wochenendkurs brauchst du 12 Wochen für eine Niveaustufe (A1.1).

Was ist alles im Kurspreis und der Anmeldegebühr inbegriffen?

Im Preis inbegriffen sind Einstufungstests, Bescheinigungen, Rechnungen sowie Lehrmaterialien, die im Unterricht ausgehändigt werden (ausgenommen Lehrbücher). Darüber hinaus haben wir eine Teeküche, die von allen mitbenutzt werden kann.

Welche Bescheinigungen kann ich bekommen?

Auf Wunsch können wir dir gerne Anmeldebescheinigungen und/oder Teilnahmebescheinigungen erstellen.

Darf ich eine Probestunde machen?

In einem bereits laufenden Kurs darfst du gerne eine kostenlose Probestunde machen.

Wie finde ich den richtigen Kurs mit dem für mich richtigen Sprachniveau?

Du kannst jederzeit einen kostenlosen Einstufungstest bei uns im Büro machen oder online über unsere Webseite.

Gibt es die Möglichkeit den Kurs zu wechseln, wenn das Niveau nicht passt?

Wir werden natürlich versuchen dich so gut wie möglich richtig einzustufen. Falls der Kurs aber dennoch zu einfach oder zu schwierig sein sollte, darfst du natürlich in einen passenderen Kurs wechseln.

Welche Lehrbücher werden in den Kursen verwendet?

Für die Niveaus A1, A2 und B1 verwenden wir die Lehrwerke „Menschen Hier“ vom Hueber Verlag.

Für die Niveaus B2 und C1 verwenden wir die Lehrwerke „Aspekte NEU“ vom Klett Verlag. Weitere Details zu den Lehrbüchern (genauer Titel, ISBN und Preis) findest du auf unseren Deutschkursseiten.

Das Kursbuch ist eine Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs. Die Bücher müssen von den Teilnehmern selbst gekauft werden. Wir beraten euch aber gerne darüber, wo ihr die Bücher kaufen könnt.

Bietet der Sprachsalon Berlin Prüfungen wie telc, TestDaF oder DSH an?

Nein, derzeit wir bieten diesen Service nicht an. Unsere Kurse bereiten dich aber auf solche Prüfungen vor.

Welche Sprache wird in den Kursen gesprochen?

In allen Kursen auf allen Niveaustufen sprechen die Dozenten so viel wie möglich auf Deutsch. Falls nötig, erklären die Lehrer auch etwas in einer anderen Sprache, die von allen Teilnehmern gesprochen wird.

Wie melde ich mich verbindlich an?

Um dich verbindlich für einen Kurs anzumelden, kannst du entweder zu unseren Öffnungszeiten im Sprachsalon vorbeikommen oder online über unsere Webseite ein Anmeldeformular ausfüllen. Darüber hinaus ist die Zahlung der gesamten Kursgebühr nötig.

Bis wann kann ich mich für einen Kurs anmelden?

Du kannst dich bis spätestens 10 Tage vor Kursbeginn verbindlich für einen Kurs anmelden. Hierfür ist die Zahlung der gesamten Anmelde- und Kursgebühr notwendig.  Erst nach Eingang der Anmelde- und Kursgebühr ist ein Platz im Kurs fest für dich reserviert.

Wie kann ich Kurs- und Anmeldegebühr bezahlen?

Zahlungen kannst du entweder in bar bei uns im Büro oder per Überweisung machen. Die Bankverbindung senden wir dir auf Anfrage zu.

Was passiert, wenn sich nicht genügend Teilnehmer für einen Kurs anmelden?

Sollten wir nicht genügend verbindliche Anmeldungen bis zum Ende der Anmeldfrist haben, müssen wir den Kursstart verschieben oder den Kurs ganz stornieren. Daher ist eine rechtzeitige Anmeldung von allen Interessenten wichtig, um einen planmäßigen Kursstart zu ermöglichen.

Eine  Anmeldung nach Ablauf der Anmeldefrist ist möglich, kann aber nicht garantiert werden.

Bis wann kann ich meine Anmeldung bei einem Kurs zurückziehen?

Die verbindliche Anmeldung kann  bis 10 Tage vor Kursbeginn zurückgezogen werden. Die Kursgebühr wird dann wieder in voller Höhe per Überweisung zurückerstattet. Nach Ablauf der Frist ist eine Rücknahme der Anmeldung nicht mehr möglich. Auch bei Kursabbruch ist eine Rückerstattung der Kursgebühr nicht möglich.

Wann weiß man, ob ein Kurs wie geplant stattfinden wird?

Eine Woche vor Kursbeginn schicken wir immer eine Bestätigungsmail mit allen wesentlichen Informationen an alle verbindlich angemeldeten  Teilnehmer. Sollte ein Kurs verschoben oder storniert werden müssen, schicken wir ebenfalls eine Info-Email an alle verbindlich angemeldeten Teilnehmer.

Was heißt es für mich, wenn ein Kurs verschoben wurde für den ich schon verbindlich angemeldet war?

Leider müssen wir manchmal Kurse verschieben, weil wir nicht genügend Anmeldungen haben. Falls dein Kurs verschoben wurde, wirst du immer spätestens eine Woche vor Kursbeginn entsprechend benachrichtigt und über den neuen Starttermin informiert.

Was passiert, falls ich nicht zum Unterricht kommen kann?

Wir wollen natürlich nicht, dass du hinterherhinkst! Wenn du uns darüber informierst, senden wir dir gerne alle Informationen der jeweiligen Stunde per Email zu oder bitten den Dozenten die Materialien für dich im Büro zu hinterlegen. Nicht besuchte Termine können aber nicht erstattet oder drangehängt werden.

Was muss ich am ersten Kurstag mitbringen?

Dein Kursbuch, etwas zum Schreiben, Motivation und gute Laune. 😉

Fremdsprachen

Welche Qualifikation haben die Lehrkräfte?

Die Lehrenden in unserem Team haben einen Hochschulabschluss in einem Geisteswissenschaftlichen Bereich und Erfahrung in der Sprachvermittlung für Erwachsene.

Wie viele Teilnehmer sind in einem Kurs?

In einem Kurs gibt es durchschnittlich zwischen 6 bis 12 Teilnehmer.

Wie lange dauert eine Unterrichtsstunde?

Eine Unterrichtstunde dauert 45 Minuten.

Wie viele Unterrichtsstunden pro Woche hat ein Kurs?

Ein Abendkurs findet einmal pro Woche statt und beinhaltet 2 Unterrichtsstunden pro Termin.
Ein Wochenendkurs findet samstags statt und beinhaltet 4 Unterrichtsstunden pro Termin.

Wie lange läuft ein Kurs?

Ein Abendkurs läuft insg. über 12 Wochen und beinhaltet 24 Unterrichtsstunden.
Ein Wochenendkurs beläuft über 6 Wochen und beinhaltet 24 Unterrichtsstunden.

Was ist alles im Kurspreis inbegriffen?

Im Preis inbegriffen sind Einstufungstests, Bescheinigungen, Rechnungen sowie Lehrmaterialien, die im Unterricht ausgehändigt werden (ausgenommen Lehrbücher). Darüber hinaus haben wir eine Teeküche, die von allen mitbenutzt werden kann.

Welche Bescheinigungen kann ich bekommen?

Auf Wunsch können wir dir gerne Anmeldebescheinigungen und/oder Teilnahmebescheinigungen erstellen.

Darf ich eine Probestunde machen?

In einem bereits laufenden Kurs darfst du gerne eine kostenlose Probestunde machen.

Wie finde ich den richtigen Kurs mit dem für mich richtigen Sprachniveau?

Du kannst jederzeit einen kostenlosen Einstufungstest bei uns im Büro machen oder online über unsere Webseite.

Gibt es die Möglichkeit den Kurs zu wechseln, wenn das Niveau nicht passt?

Wir werden natürlich probieren dich so gut wie möglich richtig einzustufen. Falls der Kurs aber dennoch zu einfach oder zu schwierig sein sollte, darfst du natürlich in einen passenderen Kurs wechseln.

Wenn ihr euer Niveau nicht kennt, empfehlen wir euch ein Ainstufungstest zu machen. Diesem könnt ihr kostenloss entweder bei uns in die Schule oder Online ablegen.

Welche Lehrbücher werden in den Kursen verwendet?

Die Anschaffung eines Lehrbuchs ist Voraussetzung für die Teilnahme an einem Sprachkurs. Welches Lehrbuch im Kurs verwendet wird, erfährst du per Mail in der Kursbestätigung.

Wie melde ich mich verbindlich an?

Um dich verbindlich für einen Kurs anzumelden, kannst du entweder zu unseren Öffnungszeiten im Sprachsalon vorbeikommen oder online über unsere Webseite ein Anmeldeformular ausfüllen. Darüber hinaus ist die Zahlung der Kursgebühr nötig.

Wie kann ich die Kursgebühr bezahlen?

Zahlungen kannst du entweder in bar bei uns im Büro oder per Überweisung machen. Die Bankverbindung senden wir dir auf Anfrage zu.

Bis wann kann ich mich für einen Kurs anmelden?

Du kannst dich bis spätestens 10 Tage vor Kursbeginn verbindlich für einen Kurs anmelden. Hierfür ist die Zahlung der Kursgebühr notwendig.  Erst nach Eingang der Kursgebühr ist ein Platz im Kurs fest für dich reserviert.

Was passiert, wenn sich nicht genügend Teilnehmer für einen Kurs anmelden?

Sollten wir nicht genügend verbindliche Anmeldungen bis zum Ende der Anmeldfrist haben, müssen wir den Kursstart verschieben oder den Kurs ganz stornieren. Daher ist eine rechtzeitige Anmeldung von allen Interessenten wichtig, um einen planmäßigen Kursstart zu ermöglichen.

Eine  Anmeldung nach Ablauf der Anmeldefrist ist möglich, kann aber nicht garantiert werden.

Bis wann kann ich meine Anmeldung bei einem Kurs zurückziehen?

Die verbindliche Anmeldung kann  bis 10 Tage vor Kursbeginn zurückgezogen werden. Die Kursgebühr wird dann wieder in voller Höhe per Überweisung zurückerstattet. Nach Ablauf der Frist ist eine Rücknahme der Anmeldung nicht mehr möglich. Auch bei Kursabbruch ist eine Rückerstattung der Kursgebühr nicht möglich.

Was passiert, falls ich nicht zum Unterricht kommen kann?

Wir wollen natürlich nicht, dass du hinterherhinkst! Wenn du uns darüber informierst, senden wir dir gerne alle Informationen der jeweiligen Stunde per Email zu oder bitten den Dozenten die Materialien für dich im Büro zu hinterlegen. Nicht besuchte Termine können aber nicht erstattet oder drangehängt werden.

Wann weiß man, ob ein Kurs wie geplant stattfinden wird?

Eine Woche vor Kursbeginn schicken wir immer eine Bestätigungsmail mit allen wesentlichen Informationen an alle verbindlich angemeldeten  Teilnehmer.

Sollte ein Kurs verschoben oder storniert werden müssen, schicken wir ebenfalls eine Info-Email an alle verbindlich angemeldeten Teilnehmer.

Was heißt es für mich wenn ein Kurs verschoben wurde für den ich schon verbindlich angemeldet war?

Leider müssen wir manchmal Kurse verschieben, weil wir nicht genügend Anmeldungen haben. Falls dein Kurs verschoben wurde, wirst du immer spätestens eine Woche vor Kursbeginn entsprechend benachrichtigt und über den neuen Starttermin informiert.

Was muss ich am ersten Kurstag mitbringen?

Dein Kursbuch, etwas zum Schreiben, Motivation und gute Laune. 😉