Allgemeine Geschäftsbedingungen

Deutschkurse

Anmeldung und Zahlungsbedingungen

Um sich verbindlich einen Kursplatz zu reservieren, ist die Zahlung der Anmeldegebühr in Höhe von 35,00 € sowie der kompletten Kursgebühr im Voraus bis spätestens 10 Tage vor Kursbeginn erforderlich. Rabatte gelten nur bei verbindlicher Anmeldung und kompletter Zahlung der gewünschten Kursdauer vor Kursbeginn.

Rücktritt und Kündigung

Bei Eingang einer schriftlichen Kündigung bis spätestens 10 Tage vor Kursbeginn wird die geleistete Zahllung der Kursgebühr zurück erstattet.

Geht die schriftliche Kündigung später als 10 Tage vor Kursbeginn beim Sprachsalon Berlin ein, wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20,00 Euro berechnet.

Bei Nichtantreten oder Abbruch eines Kurses besteht kein Recht auf Rückerstattung.

Kursorganisation

Eine planmäßige Durchführung des Kurses setzt eine Mindestteilnehmerzahl von 6 Kursteilnehmern voraus. Sollte die notwendige Teilnehmerzahl nicht zum geplanten Zeitpunkt erreicht werden, wird die bereits entrichtete Kursgebühr zurück erstattet. Alternativ kann der vereinbarte Kursbeginn verschoben bzw. der Kurs mit verringerter Stundenzahl durchgeführt werden.

Bei Einzelunterricht wird die Anmeldung durch eine Anzahlung in Höhe von 50,00 Euro verbindlich. Absagen oder Änderungen des vereinbarten Einzelunterrichts müssen dem Büro mindestens 24 Stunden vorher mitgeteilt werden, ansonsten muss der vereinbarte Einzelunterricht, der nicht in Anspruch genommen wurde, bezahlt werden.

Der Vertrag endet mit dem angegebenen Unterrichtsende automatisch.

An Wochenenden und offiziellen Feiertagen findet kein Unterricht statt. Es sei denn es handelt sich um planmäßige Wochenendkurse.

Pflichten des Kursteilnehmers/ der Kursteilnehmerin

Der Abschluss einer ausreichenden Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung wird empfohlen. Der Sprachsalon Berlin übernimmt keine Haftung in diesem Bereich.

Der/Die Kursteilnehmer/in ist verpflichtet, die im Sprachsalon Berlin geltende Kurs- und Hausordnung einzuhalten.

Haftung des Sprachsalons Berlin

Die Haftung für Personen- und Sachschäden ist für den Sprachsalon Berlin und seine Mitarbeiter auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Insbesondere haftet der Sprachsalon Berlin weder für sich noch für seine Mitarbeiter für den Ausfall seiner Leistungen durch höhere Gewalt, fahrlässig verursachte oder sonstige von ihm nicht zu vertretende Gründe.

Datenschutz

Der/Die Kursteilnehmer/in willigt ein, dass der Sprachsalon Berlin zur ordnungsgemäßen Durchführung des Anmelde- und Abrechnungsverfahrens seine/ ihre Daten elektronisch erfasst und bearbeitet.

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Berlin.

Fremdsprachenkurse

Anmeldung und Zahlungsbedingungen

Um sich verbindlich einen Kursplatz zu reservieren, ist die Zahlung der kompletten Kursgebühr im Voraus bis spätestens 10 Tage vor Kursbeginn erforderlich. Rabatte gelten nur bei verbindlicher Anmeldung und kompletter Zahlung der gewünschten Kursdauer vor Kursbeginn.

 

Rücktritt und Kündigung

Bei Eingang einer schriftlichen Kündigung bis spätestens 10 Tage vor Kursbeginn wird die geleistete Anmeldegebühr zurück erstattet.

Geht die schriftliche Kündigung später als 10 Tage vor Kursbeginn beim Sprachsalon Berlin ein, wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20,00 Euro berechnet.

Bei Nichtantreten oder Abbruch eines Kurses besteht kein Recht auf Rückerstattung

Kursorganisation

Eine planmäßige Durchführung des Kurses setzt eine Mindestteilnehmerzahl von 6 Kursteilnehmern voraus. Sollte die notwendige Teilnehmerzahl nicht zum geplanten Zeitpunkt erreicht werden, wird die bereits entrichtete Kursgebühr zurück erstattet. Alternativ kann der vereinbarte Kursbeginn verschoben werden bzw. kann der Kurs mit verringerter Stundenzahl durchgeführt werden.

Bei Einzelunterricht wird die Anmeldung durch eine Anzahlung in Höhe von 50,00 Euro verbindlich. Absagen oder Änderungen des vereinbarten Einzelunterrichts müssen dem Büro mindestens 24 Stunden vorher mitgeteilt werden, ansonsten muss der vereinbarte Einzelunterricht, der nicht in Anspruch genommen wurde, bezahlt werden.

Der Vertrag endet mit dem angegebenen Unterrichtsende automatisch.

An Wochenenden und offiziellen Feiertagen findet kein Unterricht statt.

Pflichten des Kursteilnehmers/ der Kursteilnehmerin

Der Abschluss einer ausreichenden Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung wird empfohlen. Der Sprachsalon Berlin übernimmt keine Haftung in diesem Bereich.

Der/Die Kursteilnehmer/in ist verpflichtet, die im Sprachsalon Berlin geltende Kurs- und Hausordnung einzuhalten.

Haftung des Sprachsalons Berlin

Die Haftung für Personen- und Sachschäden ist für den Sprachsalon Berlin und seine Mitarbeiter auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Insbesondere haftet der Sprachsalon Berlin weder für sich noch für seine Mitarbeiter für den Ausfall seiner Leistungen durch höhere Gewalt, fahrlässig verursachte oder sonstige von ihm nicht zu vertretende Gründe.

Datenschutz

Der/Die Kursteilnehmer/in willigt ein, dass der Sprachsalon Berlin zur ordnungsgemäßen Durchführung des Anmelde- und Abrechnungsverfahrens seine/ ihre Daten elektronisch erfasst und bearbeitet.

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Berlin.